Mitgliedschaft

Typisch Genossenschaft
Mitglied in einer Genossenschaft zu sein bedeutet: Sie wohnen und leben in einer starken Gemeinschaft. Denn Wohnen ist mehr als nur ein Dach über dem Kopf. Wohnen ist Zusammenleben – gerade in der Genossenschaft. Hier steht der Gedanke des Für- und Miteinanders im Vordergrund. Jeder Bewohner ist ein gleichberechtigtes Mitglied und kann sich auf demokratischer Basis für seine Interessen einsetzen.


Vorteile der Mitgliedschaft

Mit dem Erwerb der Mitgliedschaft erwerben Sie das Anrecht auf Wohnraum- versorgung durch uns. Als Mitglied unserer Genossenschaft genießen Sie die Vorteile einer großen Gemeinschaft mit den gleichen Interessen. Jedes Mitglied kann sich durch aktive Mitarbeit in den Wohngebieten in die Belange der Genossenschaft einbringen. Zudem haben Sie direkten Einfluss auf die Entwicklung und den Fortbestand unserer Genossenschaft, denn durch die Beschlüsse der Mitgliederversammlung bestimmen Sie die Geschäftspolitik mit. Unsere Aufgabe ist es, den Anliegen unserer Mitglieder bei der Wohnungssuche gerecht zu werden. Leider lässt sich nicht jeder Wunsch sofort erfüllen, so dass es unter Umständen zu Wartezeiten kommen kann. Es spricht für uns, dass unter unseren Dächern mehrere Generationen von Familien ihre Heimat gefunden haben. Erst mit dem Ableben oder durch eigene Kündigung erlischt die Mitgliedschaft. Näheres entnehmen Sie bitte der Satzung.


Was sind Genossenschafts-Anteile?

Mit den Genossenschafts-Anteilen beteiligt sich das Mitglied am Unternehmen, es wird Miteigentümer der Gewobau-Pfungstadt. Es wird bei unserer Genossenschaft keine Kaution erhoben!


Wer kann Mitglied werden?

Grundsätzlich kann jede Einzelperson, Personengesellschaften des Handelsrechts sowie juristische Personen des privaten und öffentlichen Rechts Mitglied in der Wohnungsbaugenossenschaft Pfungstadt werden.


Wie wird man Mitglied?

So einfach geht’s.
Wenn Sie Mitglied bei der Gewobau-Pfungstadt werden wollen, möchten wir Sie gerne persönlich kennen lernen. Den Mitgliedsantrag erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle. Wir bitten Sie diesen Antrag auszufüllen und dann persönlich in unserer Geschäftsstelle abzugeben.

In der Regel erfolgt der Beitritt durch Zeichnung eines Geschäftsanteils in Höhe von 160 EUR und der Zahlung einer einmaligen Beitrittsgebühr von 26 EUR. Alle damit erworbenen Rechte und Pflichten eines Mitgliedes unserer Genossenschaft entnehmen Sie der Satzung.

Im Falle der Überlassung einer Wohnung werden weitere Geschäftsanteile in Höhe von 26 EUR /qm gezeichnet. Die Gesamtsumme richtet sich nach der Größe der Wohnung.


Berechnungsbeispiel
für eine 70 qm Wohnung:
Es sind 26,– Euro pro qm/Wohnfläche zu zahlen, wobei auf eine durch 160,– Euro teilbare Summe aufzurunden ist, da ein Geschäftsanteil 160,– Euro entspricht.

70 qm x 26 Euro = 1.820 Euro
1.820 Euro : 160 Euro = 11,38 ergibt aufgerundet 12 Geschäftsanteile
12 Geschäftsanteile x 160,00 Euro = 1.920,00 Euro Genossenschaftsanteile

Das bedeutet, für eine 70 qm große Wohnung sind 12 Geschäftsanteile in Höhe von 1.920,– Euro zu zeichnen.